Babymassagekurse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anwendungsbereich

  • Geborgenheit 
  • Entspannung 
  • non-verbale Eltern-Kind-Beziehung wird aufgebaut (Gestik, Mimik) 
  • Ausbildung von Vertrauen 
  • Körperliche Entwicklung wird verbessert 
  • Soziale Fähigkeiten aufbauen, indem das Baby berührt wird, lernt es was Mitteilung bedeutet 
  • Kolliken und Zahnschmerzen werden gelindert 
  • evtl. Einstellung eines regelmässigen Schlafes, da nun ein Ritual bekannt ist

 

Informationen zum Kurs

Was beinhaltet der Kurs? 

  • Ganzkörpermassage für Ihr Baby 
  • Massage gegen Blähungen, Kolliken und beim Zahnen 
  • Wie Ihr Kind mit Ihnen kommuniziert 
  • Entspannungstechniken für Sie und Ihr Baby 
  • Wie Sie den Bindungsprozess stärken 

Welches Alter ist geeignet für die Massage?

Von Frühgeborenen bis ins Krabbelalter

Kosten: CHF 220.- inkl. Kursmaterial & Massageöl

Dauer: Der Kurs umfasst 5 Lektionen à ca. 60 - 90 Minuten

 

AUF WUNSCH KANN DER KURS AUCH BEI IHNEN ZUHAUSE DURCHGEFÜHRT WERDEN

 

Was muss ich mitnehmen? Eine Decke und ein Handtuch

 

 

Schweizerischer Verband für Babymassage

Information zum Verband

Der schweizerische Verband für Babymassage (S.V.B.M) ist ein Zweig der Internationalen Gesellschaft für Babymassage, der "International Association of Infant Massage" (IAIM). Die IAIM hat in 50 Ländern ein einheitliches und einzigartiges Massagekonzept geschaffen. Neben dem Ansatz der respektvollen Berührung, welche auf indische und schwedische Massagegriffe aufbauen,

greift diese Massage auch auf Aspekte der Reflexzonentherapie und Entspannungsübungen aus dem Yoga zurück.

Eltern und Bezugspersonen lernen die Signale des Babys zu erkennen, diese richtig zu verstehen und zu akzeptieren und danach  zu handeln.

   

Das Bedürfnis des Babys steht an oberster Stelle!

Gästebuch Babymassagekurse

Herzlich Willkommen im Gästebuch Babymassagekurse des Center of Health!

 

Liebe Eltern, Grosseltern, Tanten, Onkels, Gottis, Göttis und Bezugspersonen

Es war jeweils eine sehr schöne und spannende Zeit, die ich jeweils mit Euch und Euren Kindern an den Kurstagen verbringen durfte...

Es hat sehr viel Spass und Freude gemacht Euch und Eure Kinder kennenzulernen und zu sehen, wie sich die Kleinen in der jeweils doch kurzen Zeit weiter entwickelt und schon wieder neue Sachen gelernt haben und auch Euch als Bezugsperson das Handwerkszeug zu geben, um Euer Kind besser kennen zu lernen da es ja noch nicht sprechen kann und auch helfen zu können wenn es z.B. Koliken oder Zahnschmerzen hat oder sonst ein Bedürfnis aufkommt .

Gerne möchte ich Euch um Euer feedback zum Kurs, zu den Kursunterlagen, dem vorgetragenen am Kurs selber bitten.

Ich freue mich sehr von Euch zu lesen.

Herzlich

 

Jackie Kodama

Kommentare: 4
  • #4

    Lei (Mittwoch, 17 Mai 2017 21:25)

    Der Kurs war sehr gut, sowohl praktisch wie auch die theoretischen Blöcke. Die Theorie war sehr gut erklärt, weshalb und warum man etwas so machen sollte. Die Griffe wurden stets vorgezeigt und falls es noch Fragen gab repetiert.
    Jackie hat sehr viel aus Babysicht erklärt und konnte so Sicherheit geben, z.B. wenn der Beste Zeitpunkt für die Massage ist oder dass man alles aus Kindessicht mal sehen sollte, da für Babies jeden Tag wieder alles neu ist und sie die Sachen, die sie bereits gesehen haben immer noch lernen und üben müssen. Ich habe auch viel übers Weinen und dessen Gründe gelernt.

  • #3

    Alex (Mittwoch, 17 Mai 2017 21:17)

    I realy enjoyed the course. I learned so much and Jackie was very patient with me and my son. Her cordial, warm and professional personality lead me through a hard time.
    I would recomment every woman to do that in her maternity leave.

  • #2

    Martina Meili (Samstag, 22 Oktober 2016 15:35)

    Ich war mit dem Kurs sehr zufrieden. Obwohl es kein Gruppenkurs war, war es trotzdem möglich einen Privatkurs zum selben Preis zu machen. Sie hatte mehr Zeit, um auf Fragen einzugehen, als wenn es ein Gruppenkurs gewesen wäre.
    Jacqueline Kodama kam zu uns nach Hause und hat mich unterrichtet. Sie konnte mir ausserdem gute Tipps geben, da sie selber Mami ist. Es ist also für sie keine Theorie, die sie erzählt sondern kann ganz genau nachvollziehen, wie es ist Mutter zu sein.
    Die Unterlagen waren gut zusammengestellt und übersichtlich - auch als Nachschlagewerk.

    Vielen Dank!

  • #1

    Jacqueline Kodama (Samstag, 22 Oktober 2016 15:07)

    Liebe Eltern, Grosseltern, Tanten, Onkels, Gottis, Göttis und Bezugspersonen

    Es war jeweils eine sehr schöne und spannende Zeit, die ich jeweils mit Euch und Euren Kindern an den Kurstagen verbringen durfte...Es hat sehr viel Spass und Freude gemacht Euch und Eure Kinder kennenzulernen und zu sehen, wie sie sich in der jeweils doch kurzen Zeit entwickelt haben und schon wieder neue Sachen können und auch Euch das Handwerkszeug zu geben, um Euer Kind besser kennen zu lernen und auch wenn es z.B. Koliken hat helfen zu können.

    Gerne möchte ich Euch um Euer feedback zum Kurs, zu den Kursunterlagen, dem vorgetragenen am Kurs selber bitten.

    Ich freue mich sehr von Euch zu lesen.

    Herzlich

    Jackie Kodama